SWR1 Rosenmontagsparty - Mit Sidewalk Deluxe, de Handwerkers und SWR1 DJ Hanns Lohmann

Sidewalk Deluxe, de Handwerkers und SWR1 DJ Hanns Lohmann  

Münsterstraße 7
55116 Mainz

Tickets from €18.50
Concessions available

Event organiser: Südwestrundfunk, Am Fort Gonsenheim 139, 55122 Mainz, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €18.50

Ermäßigt

per €12.73

Begleitperson

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis

ACHTUNG: Rollstuhlfahrer können leider aus Sicherheitsgründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Begleitperson ist für schwerbehinderte Menschen mit B im Ausweis kostenfrei. Sowohl die schwerbehinderte Person, als auch die Begleitperson benötigen ein separates Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

Wer nach dem Rosenmontagszug noch nicht genug hat, ist bei der SWR1 Rosenmontagsparty genau richtig: Bei Livemusik und den größten Hits aller Zeiten wird im unterhaus ausgelassen weiter gefeiert getreu dem Motto: „Humor und Meenzer Lebensart, mit Herz und Toleranz gepaart.“
Das gilt auch für De Handwerkers - sie machen mit einem wilden Mix aus Party-Hymnen und Slapstick Stimmung: Zwischen „Hold the Line“, „Skandal im Sperrbezirk“ und „Highway to Hell“ überraschen sie mit launigen Einlagen. Die Rocker im Blaumann und Helm liefern ein spektakuläres Rock-Comedy-Programm zum Mitfeiern!

Richtig abtanzen kann man auch mit Sidewalk Deluxe. Die Coverband spielt mitreißende Hits aus den 80ern und 90ern. Bei sattem Sound sorgen die Trendsetter in Sachen Livemusik für ausgelassene Tanzstimmung.

Damit ist die Party aber noch lange nicht vorbei: Im Kleinen Haus spielt SWR1 DJ Hanns Lohmann den ganzen Abend bis tief in die Nacht die größten Hits aller Zeiten und jagt einen Song nach dem anderen über die Tanzfläche – beste Stimmung für alle alten und neuen Fans der SWR1-Rosenmontagsparty…

Location

Unterhaus - Mainzer Forum-Theater
Münsterstraße 7
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Mainzer unterhaus ist einer der bedeutendsten Orte im Bereich der deutschen Kleinkunst. Beim Mainzer Forum Theater geben sich „alte Hasen“ der Kleinkunstszene und Newcomer gleichermaßen die Ehre.

Auf zwei Bühnen wird im unterhaus in Mainz ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm im Bereich Kabarett, Comedy sowie Lied und Chanson angeboten und zieht sein Publikum weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus an. Die eigene Theater-Kneipe „Entrée“ sorgt im unterhaus für das leibliche Wohl der Gäste. Seit der Eröffnung 1966 läutet zu Beginn einer Vorführung die bekannte unterhaus-Glocke. Hanns Dieter Hüsch, einer der ersten Gastspieler des unterhauses, läutete diese 1971 zum ersten Mal vor seiner Vorstellung der gekenterten „arche nova“. Gleichzeitig wurde die Glocke auch ein Symbol für den Deutschen Kleinkunstpreis, der 1972 zum ersten Mal vom Mainzer Forum Theater verliehen wurde und seither als die bedeutendste Auszeichnung im Bereich Kabarett, Chanson/Lied/Musik sowie Kleinkunst gilt. Gründer des unterhauses sind Artur Bergk, Tontechniker und erster hauptamtlicher Mitarbeiter des unterhauses, Renate Fritz-Schillo, Schauspielerin und Regisseurin sowie der ehemalige ZDF Redakteur Carl-Friedrich (Ce-eff) Krüger.

Das Mainzer unterhaus ist ein Urgestein der deutschen Kleinkunst und nicht nur aus diesem Grund einen Besuch wert. Es bietet Kabarett und Theater auf höchstem Niveau in unvergesslicher Atmosphäre.