Schlachthofbronx presents Blurred Vision

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Tickets from €14.00

Event organiser: GkF - Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Einlass ab 18 Jahren nur mit gültigem Ausweisdokument.
Begleitung frei für Inhaber_innen eines Behinderten-Ausweises B.
Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Blurred Vision ist zurück in Nürnberg!

Schlachthofbronx und ihre Freunde von Elemental Wave bringen ihr Soundsystem Projekt wieder in den Z-Bau in Nürnberg - das ultimative Ganzkörper-Basserlebnis ist also garantiert. Mit Blurred Vision haben sich Schlachthofbronx einen lang gehegten Traum erfüllt - ein Umfeld zu schaffen, um Club-Musik fokussiert und in ihrer ganzen Urkraft und Energie zu erleben. Ganz wichtig dabei natürlich: Der Bass, der durch den ganzen Körper geht. Wer es schonmal miterlebt hat oder letztes Mal bei der Premiere im Z-Bau war, der weiss es: Blurred Vision, also die leicht verschwommene Sicht, kann durchaus einmal vorkommen, wenn die großen Basswellen anbranden.

Custom Made Tracks - Custom Made Soundsystem

Das Konzept von Blurred Vision ist schnell erklärt: Elemental Wave bauen ihre Soundsystem als Wall of Sound auf - das Fachblatt Süddeutsche Zeitung nannte es respektvoll auch schon die “Eiger Bass Wand”. Und Schlachthofbronx kommen wie immer mit neuen Tracks aus allen interessanten - sprich tanzbaren - Winkeln der Clubwelt um die Ecke. Und natürlich mit einem stetig wachsenden Bündel wirklich exklusiv nur für Blurred Vision maßgeschneiderter Tunes. …Lichter aus, Bass an!

Soundsystem Kultur in allen Facetten

Dazu kommen sorgsam geladene Gäste, die über den Abend ihre jeweilige Interpretation von Soundsystem-Musik repräsentieren. Diesmal dabei:
Jah Chalice, dem Nürnberger natürlich gut bekannt durch ihre erfolgreiche Education in Dub Reihe im Z-Bau, aber auch sonst viel beschäftigt mit ihrem eigenen Jah Chalice Records Label (und natürlich auch von der Rootsbase bei der Fusion). Roots, Dub & Steppers in a Soundsystem Style!
Dazu kommt dann noch LWT als Abgesandter der Posse rund ums Nürnberger Subton Kollektiv, lokaler Bassmusik-Haudegen und Kenner aller möglichen Nischen im Bereich basslastiger Clubmusik von Dubstep bis Grime, Halftime und Jungle.
On top spielt natürlich Elemental Wave, wie immer mit viel Dub und Steppers in der Selection - und auch mit stetig mehr Produktionen ihres florierenden StepWise Hauslabels, die logischerweise auch bestens auf ihr Soundsystem abgestimmt sind.
Ja - und natürlich auch Schlachthofbronx mit extra produzierten Hybrid-Tunes von A-Z, die es nur bei Blurred Vision zu hören gibt!

Musikalisch wird sich die Nacht also wieder durch verschiedenste Ecken der Bass- und Soundsystemmusik bewegen, von Dub und Reggae über Techno, Drum & Bass, Grime und HipHop zu Garage, Footwork und anderen Hybriden, immer zusammengehalten durch die Verwurzelung in den Soundsystem-Kulturen Jamaikas und Großbritanniens, aber auch Brasiliens und Mexikos.
Präsentiert von Ego FM, Riddim Mag, Subton, Z-Bau, Jah Chalice, Elemental Wave, Blurred Vision und Schlachthofbronx

Location

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.