Quantz-Konzert Scheden - Göttinger Symphonie Orchester:Haydn, Quantz, Brahms

Bettina Bormuth, Flöte. Ltg. Christoph-Mathias Mueller  

Kirchstraße 9
37127 Scheden

Tickets ab 28,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Johann-Joachim-Quantz-Gesellschaft-Scheden e.V., Große Straße 23, 37127 Scheden, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 28,00 €

Ermäßigt

je 23,00 €

Kinder bis einschließlich 14 Jahre

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt nur für Personen mit Behinderung (Ausweis), SChüler und Studenten ab 15.
Es gibt Keine Rentnerermäßigung.
Sitzplatz - Freie Platzwahl!
Lieferart
Abholung

Veranstaltungsinfos

Das Göttinger Symphonie Orchester und Bettina Bormuth (Flöte) spielen Musik von Haydn, Quantz und Brahms. Für das nächste Quantz-Konzert mit dem Göttinger Symphonie Orchester, in Scheden letztmalig unter der Leitung von Generalmusikdirektor Christoph- Mathias Mueller, sind Eintrittskarten ab sofort erhältlich. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Programm:
Joseph Haydn – Symphonie Nr.104, D-DUR, Hob.I:104 „London“
Johann Joachim Quantz – Konzert für Flöte und Streicher und Basso Continuo g-moll, QV 5:193
Johannes Brahms – Symphonie Nr.4 e-Moll, op. 98

Quantz-Ausstellung Vor Beginn des Konzertes ist die Quantz-Ausstellung ab 15 Uhr kostenlos zu besichtigen. In ihr kann das Leben und Werk des 1697 im Ort geborenen Musikers Johann Joachim Quantz, der als Flötenlehrer und Hofkomponist Friedrich II. zu Weltruhm gelangte, bestaunt werden. Texte, Bilder, Karten, Dokumente, Musikbeispiele, Noten, Bücher sowie die dem Quantz’schen Original nachgebaute Traversflöte lassen den Weg vom Sohn eines Hufschmieds bis zum einflussreichen Künstler auf unterhaltsame und informative Weise anschaulich nachvollziehen.
Veranstalter ist die Johann-Joachim-Quantz-Gesellschaft Scheden e.V.

Anfahrt