Perlen aus dem Schmonzetten-Meer

Gerd Anthoff liest Ludwig Ganghofer | Lothar Lägel, Zither  

Kaisergäßchen 12 - 14
87600 Kaufbeuren

Event organiser: Kulturring Kaufbeuren e.V., Kaisergäßchen 12 - 14, 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Anläßlich des 100. Todestages von Ludwig Ganghofer

Anthoff nennt Ganghofer eine „bayerische Sphinx“, weil Leben und Werk des Schriftstellers höchst unterschiedliche Facetten haben. Einerseits ein erfolgreicher Schriftsteller, der die Betrachtung der Natur als literarischen Gegenstand entdeckte, ein Förderer des künstlerischen Nachwuchses, ein begehrter Gesellschafter in Künstlerkreisen. Andererseits ein Mann mit scheinbar mangelndem politischen Instinkt, Kriegsberichterstatter, der Schöpfer des Bayernklischees, ein Meister der Lebensinszenierung zwischen ländlicher Bodenständigkeit und städtischem Salonvergnügen. Nachdem Ludwig Ganghofer selbst begeisterter Zitherspieler war, begleitet Lothar Lägel die Lesung mit Zithermusik, die den Text kongenial aufgreift, forterzählt oder auch konterkariert

Location

Stadtmuseum Kaufbeuren
Kaisergäßchen 12-14
87600 Kaufbeuren
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Stadtmuseum Kaufbeuren beleuchtet in seiner Dauerausstellung auf 850 m² die Geschichte der freien Reichsstadt Kaufbeuren. Des Weiteren gibt es eine Kruzifixsammlung mit rund 300 Objekten und eine Reihe protestantischer Hinterglasbilder zu bestaunen. Zudem werden berühmte literarische Söhne und Töchter der Stadt auf einem Stockwerk des Museums präsentiert sowie ein Ensemble an Bauernstuben, das seit 1901 im Gebäude im Kaisergäßchen ausgestellt ist.

Das Stadtmuseum befindet sich in Kaufbeurens Altstadt in einem denkmalgeschützten ehemaligen Patrizierhaus aus dem Jahre 1746. Gegründet wurde es 1879 und zählt somit zu den ältesten Museen in Bayerisch-Schwaben. Nach über zehnjähriger Schließung und Sanierung eröffnete das Museum 2013 wieder und ist nun eine besucherorientierte und barrierefreie Einrichtung. Außerdem bietet das Stadtmuseum einen monatlichen Kunst- und Geschichtsplausch, Kinder- und Familienführungen sowie zwei Sonderausstellungen zu kulturhistorischen Themen im Jahr.

Für das neue Konzept nach der Sanierung erhielt das Stadtmuseum Kaufbeuren zahlreiche Auszeichnungen. Neben dem Bayerischen Museumspreis bekam das Museum für das familienfreundliche Angebot vom Verband für kinderreiche Familien das fairfamily Siegel. Zudem war das Museum 2015 für den European Museum of the Year Award nominiert.