Märchen | Erzählungen

mit Werken von Hesketh, Schuhmann, Kurtág, Höller u.a.  

Hirschstraße 12
42285 Wuppertal

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Cragg Foundation, Hirschstraße 12, 42285 Wuppertal, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.00

Ermäßigung

per €18.00

Jahreskarteninhaber/Schüler

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für Studenten, Empfänger von Arbeitslosengeld und Grundsicherung, Schüler und Jahreskarteninhaber des Skulpturenparks. Kinder unter 7 Jahren erhalten freien Eintritt.

Der Eintritt der Begleitperson eines schwerbehinderten Menschen mit Merkzeichen B im Ausweis ist frei.
print@home after payment
Mail

Event info

Erzählungen, Märchen und Fantasien werden bei einigen zeitgenössischen Komponisten gerne mit dem Schaffen Robert Schuhmanns und den Gesten seiner Musik in Verbindung gebracht. Schuhmann interessierte sich für das Malerische und Fantastische in den Märchen, und immer wieder finden sich in diesem Zusammenhang die Instrumente Klarinette, Bratsche und Klavier. Mit Hugh Watkins "Four Fables" wird es im Skulpturenpark eine Deutsche Erstaufführung geben.

Location

Skulpturenpark Waldfrieden / Cragg Foundation
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Germany
Plan route

Der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal geht auf die Idee des in Wuppertal lebenden britischen Künstlers Tony Cragg zurück. Auf 15 Hektar Parkfläche lassen sich insgesamt zwei Dutzend Bronze-, Stahl- und Metallskulpturen von Tony Cragg und anderen bedeutenden Künstlern der Moderne und Gegenwart bestaunen.

Eingebettet in den Rahmen einer Parkanlage, erwartet Besucher ein faszinierender Rundgang, dessen Weg viele Skulpturen säumen. Das Konzept von Kunst und Natur birgt ungeahnte Möglichkeiten, die Werke aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Jahreszeiten, Tagesabläufe und Naturerscheinungen spielen bei der Rezeption eine wichtige Rolle, verändern sie doch durch Licht und Schatten, Wärme und Kälte oder Nässe und Trockenheit die Gesamterscheinung der Kunstobjekte. Anders als in geschützten Ausstellungsräumen sind die Skulpturen im Park den Witterungsbedingungen ausgesetzt, die damit erheblich zur Wahrnehmung des Betrachters beitragen. Daneben befindet sich auch die denkmalgeschützte Villa Waldfrieden auf dem Gelände, die im Rahmen von Führungen besucht werden kann.

Ein Ausflug in den Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Groß und Klein finden hier erholsamen Momente inmitten einer inspirierenden Kunstlandschaft, die, abhängig von der Natur, immer wieder aufs Neue fasziniert.