LAITH AL-DEEN - "C´est la Vie" Akustik Tour 2020

LAITH AL-DEEN  

Schoenstraße 10
67659 Kaiserslautern

Tickets from €39.50

Event organiser: Kammgarn, Schoenstr. 10, 67659 Kaiserslautern, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €39.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Mail

Event info

"So ist das Leben" ist die wohl am häufigsten
gebrauchte Übersetzung des französischen
Ausdrucks "C´est la vie".


Das Leben verläuft nicht immer auf geraden
Bahnen und es konfrontiert einen immer wieder
mit neuen, unerwarteten Herausforderungen.
In den Reaktionen darauf sieht Laith Al-Deen
die wahre Essenz von "leben". „C‘ est la vie“ ist
sowohl der Name der Akustik Tour im April-Mai
2020, als auch der Titel eines wichtigen Songs
auf dem lang ersehnten, kommenden
Studioalbum.


Laith Al-Deen gehört zur Spitze in
Deutschland, wenn es um Emotionen, große
Songs und handgemachte Popmusik geht.
Nachdem sich der 2016er #1 Longplayer "Bleib
unterwegs" eingehend mit der Lebensdynamik
auseinandersetzte, sind es jetzt die
verschiedenen Kraftquellen des Lebens, die
sich in der Liebe, den Arten des Glaubens und
in einem selbst wiederfinden, die den Sänger
auf seinem neuen Album beschäftigen.


"Ich wollte ein Album schon lange mal im Zuge einer Live
Akustik Tour vorstellen, da die akustische
Instrumentierung zu den großen Stärken meiner Band
zählt und sich der musikalische Freiraum sehr positiv auf
die Songs auswirkt. Diese Arrangements passen perfekt
und werden die Besucher begeistern
Ich freu mich darauf mit meinen Fans zu feiern –
C‘est la vie! Das ist das Leben!“
sagt der Musiker über die kommende Tour zum
Jahresausklang.

Location

Kammgarn
Schoenstraße 10
67659 Kaiserslautern
Germany
Plan route

Das Kulturzentrum Kammgarn in Kaiserslautern ist seit Jahren einer der Topveranstaltungsorte in ganz Deutschland und zieht international hoch angesehene Künstler des Rock, Pop, Jazz und Blues an. Seit Gründung 1988 besuchten weit über 2 Millionen Zuschauer die Kammgarn.

Das Kammgarn-Areal beherbergte früher eine Spinnerei, der große Schornstein ist bis heute Wahrzeichen der Stadt. Das gesamte Areal steht unter Denkmalschutz. Durch die industrielle Atmosphäre umgibt das Kulturzentrum ein attraktives Vintage-Flair, das Konzerte zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. In den insgesamt zwei Veranstaltungssälen finden jährlich zahlreiche Konzerte und Festivals statt, so zum Beispiel das International Blues Festival, bei dem schon Größen wie B.B. King und Louisiana Red zu Gast waren. Neben dem Casino und dem Cotton Club, die beide mit dem Neuesten an Licht-, Sound- und Medientechnik ausgestattet sind, finden sich auch zwei Bars, die in Konzertpausen diverse Erfrischungsmöglichkeiten bieten.

Neben den vielgestaltigen Konzerten ist aber auch das Außengelände einen Besuch wert. Diverse Bildhauer brachten permanent installierte Ausstellungsobjekte auf dem Gelände an, darunter zahlreiche Betonfiguren der Keramikerin Christel Lechner oder nächtliche Lichtinstallationen des Pfälzer Künstlers Michael Seyl, die das besondere Areal illuminieren.