Kondschak singt Gundermann - Wo nachts im Wald die Steine schrein

Heiner Kondschak, Christian Dähn, Mona Maria Weiblen  

Goetheplatz 11
99423 Weimar

Tickets from €21.77

Event organiser: Buschfunk Musikverlag GmbH, Rodenbergstr. 8, 10439 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einzelkategorie

Normalpreis

per €21.77

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Heiner Kondschak ist Herz und Motor der Tübinger Randgruppencombo, nicht nur als deren Sänger und als Arrangeur von oft eigenwilligen, dabei immer höchst lebendigen Interpretationen der Volkslieder des Gerhard Gundermann. In den begeistert aufgenommen, gefeierten Konzerten der Randgruppencombo haben die leisen, fast kammermusikalischen Töne mittlerweile eine spezielle Aufmerksamkeit erlangt. Sie haben das Interesse beim Künstler wie seinem Publikum geweckt, mehr - und konzentriert - davon auf die Konzertbühne zu bringen.

Gemeinsam mit Christian Dähn (Gründungsmitglied der Randgruppencombo) an Percussions, Bass, Geige, Drums) und Mona Maria Weiblen (Alt-Saxophon, Gesang) ist Heiner Kondschak auf Konzerttour mit einem gleichnamigen Album im Gepäck.

Kondschak gibt den Songs des Abends einen eigenen Ton. Er steigt tief in die Songs und ihrem Kosmos ein und eröffnet sich und dem Publikum neue, oft ungewohnte Zugänge. Seine Instrumente sind: Gitarre, Gesang, Mandoline, Bouzouki, Klavier, Low Whistle und Mundharmonika. Keine kleine Randgruppencombo, sondern ein ungewöhnlich spannender, auch intimer Trio-Abend.

Location

Jugend - und Kulturzentrum mon ami Weimar
Goetheplatz 11
99423 Weimar
Germany
Plan route

Das Jugend- und Kulturzentrum Mon Ami hat sich seit Jahrzehnten als feste Kulturinstitution etabliert. Mitten in der Weimarer Altstadt, am Goetheplatz befindet sich das Zentrum, das mit seinem vielfältigen Programm an Konzerten, Theater, Workshops und einem Kino die Gäste lockt.

Der feste Kern des Kulturprogramms ist von Kleinkunst, Konzerten mit populärer, klassischer sowie experimenteller Musik, Partys, Bällen und einem jährlich stattfindenden Spielkulturfest geprägt. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt in dem Bereich Jugendkultur. Als soziokulturelles Zentrum führt das Mon Ami kulturelle Veranstaltungen und Projekte verschiedener Sparten durch. Mitverantwortlich für dieses Profil ist unter anderem die Volkshochschule Weimar, die das Haus für ihre kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten nutzt. Auch das Kommunale Kino ist ein Teil des Mon Ami: Täglich wird hier eine vorzügliche Auswahl anspruchsvoller und unterhaltender Filme gezeigt, die durch Kinderkino, Filme in Originalsprache und thematische Filmwochen ergänzt werden. Die vielfältig nutzbaren Räume laden die Gäste zum Kommunizieren ein, und stehen auch für Externe Nutzer zur Verfügung.

Das Jugend-und Kulturzentrum Mon Ami ist dank seiner zentralen Lage gut erreichbar. Wer mit dem Zug anreist, findet das Mon Ami nach einem kurzen Fußmarsch am Goetheplatz. Auch mit dem Bus kann man vom Bahnhof aus bis zur Haltestelle „Goetheplatz“ fahren. Autofahrer finden ausreichend Parkplätze.